Was Sie tun können, wenn Sie eine verletzte Taube finden:

 

Wenn sich die Taube etwa in einem Netz oder ähnlichem verfangen hat und sich in einer Höhe ab 2,5 Meter in einer hilflosen Lage befindet, rufen Sie bitte Feuerwehr an! Die Feuerwehr ist ausgebildet, Tiere in Not zu befreien und hat entsprechende Werkzeuge. 

 

Wenn Sie eine am Boden sitzende Taube in Not sichten: 

 

  1. Bleiben Sie bei ihr: flugunfähige oder verletzte Tauben sind eine leichte Beute für andere Tiere oder geraten schnell unter die Räder. Sie sind ihre einzige Chance! 
  2. Prüfen Sie, ob sie fliegen kann, indem Sie sich ihr nähern und einen Fangversuch unternehmen – also einfach beherzt mit beiden Händen zupacken. Wenn die Taube nicht fliegen kann, versuchen Sie auf jeden Fall, sie zu sichern. Ein Baumwollbeutel ist eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit oder aber ein Karton, falls vorhanden.
  3. Kann die Taube fliegen, wirkt aber dennoch hilfsbedürftig – etwa, weil sie nur ein paar Meter weiter gelandet ist – benötigt sie Hilfe. In diesem Fall bringen Sie die Taube zu einem Tierarzt. Vielen Dank für Ihre Hilfe.